Revue de presse

Vous trouverez ici les reportages des médias régionaux et nationaux sur les activités des domaines de missions du projet d’agglomération et de trireno ainsi que de l’association Agglo Basel.

bz Basel, Schweiz

Die deutsche Seite wird an einer möglichen Untertunnelung der Wiesentalbahn durch Riehen nichts bezahlen, stellt der Erste Landesbeamte von Lörrach klar.

Badische Zeitung, Deutschland

Der trinationale Bahnkongress fordert mehr Anreize für das Umsteigen vom Auto auf den Schienenverkehr. Die Trinationalität der Region rund um Basel wird dabei als Chance betrachtet.

Verlagshaus Jaumann, Deutschland

Der öffentliche Nahverkehr hat unter den Corona-Einschränkungen gelitten, wie beim vierten trinationalen Bahnkongress am Freitag in Basel deutlich wurde.

Verlagshaus Jaumann, Deutschland

Am vierten trinationalen Bahn-Kongress in Basel drehte sich am Freitag alles um die Weiterentwicklung des Schienenverkehrs im Metropolitanraum Basel. Dabei wurde deutlich, dass es beim Angebots- und Infrastrukturausbau einen langen Atem braucht. Geschlossen forderten die Industrie- und Handelskammern im Dreiländereck und trireno vom Schweizer Bund den schnellen Ausbau der trinationalen S-Bahn.

Badische Zeitung, Deutschland

Industrie- und Handelskammern im Dreiländereck und trireno fordern vom Schweizer Bund den raschen Ausbau der trinationalen S-Bahn. Denn ein effizientes System fehle in der Region.

Basler Zeitung, Schweiz

Am Trinationalen Bahn-Kongress in Basel plädiert der SBB-CEO für einen Ausbau der internationalen Bahnverbindungen, unabhängig vom Langzeitprojekt Herzstück.

Badische Zeitung, Deutschland

Mit einem Tunnel sollen die beiden Basler Bahnhöfe verbunden werden. Das sogenannte Herzstück ist das Kernelement des trinationalen S-Bahn-Systems. Dafür braucht es einen Tiefbahnhof beim SBB.

Telebasel, Schweiz

Um die Kapazität zu erhöhen, braucht es am Bahnhof SBB mehr Geleise: Das wollen die Behörden mit einem Tiefbahnhof für insgesamt 9 Milliarden Franken erreichen.

Badische Zeitung, Deutschland

Die Tram 14 wird nicht in das Entwicklungsgebiet Salina Raurica von Pratteln nach Augst verlängert. Im der Referendumsabstimmung stimmen 57,7 Prozent gegen den Vorschlag.

Verlagshaus Jaumann, Deutschland

Der Linienausbau der Tram 8 in Weil am Rhein bis zum Läublinpark sowie die Radschnellverbindung RS 7 (K) zwischen Schopfheim und Lörrach könnten durch den Schweizer Bund mit einem finanziellen Beitrag von maximal 50 Prozent am Investitionsvolumen verwirklicht werden. Beide Projekte sind Teil des grenzüberschreitenden Agglomerationsprogramms Basel der vierten Generation, das am Freitag von einer trinationalen Delegation an die Vertreter der Bundesbehörden in Bern überreicht wurde.