Revue de presse

Vous trouverez ici les reportages des médias régionaux et nationaux sur les activités des domaines de missions du projet d’agglomération et de trireno ainsi que de l’association Agglo Basel.

Badische Zeitung, Deutschland

Erst die Bahnstrecken an Hoch- und Oberrhein sowie im Wiesental, dann die Anbindung zum Euro-Airport: Bei einem Besuch in Lörrach hat Winfried Hermann die Prioritäten des Landes erklärt.

Basler Zeitung, Schweiz

Der Rückzug der Industrie ist eine städtebauliche Chance für den Stadtstaat. Riesige Areale können in den nächsten Jahren umgestaltet werden.

Verlagshaus Jaumann, Deutschland

Der Baselbieter Landrat hat jüngst einen Kredit von 36,63 Millionen Franken für den Doppelspurausbau der Tramlinie 10/17 in Binningen genehmigt. Der Engpass im Bereich Spießhöfli soll bis zum Jahr 2024 beseitigt werden. Die Zustimmung für das Bauvorhaben erfolgte einstimmig, Diskussionen gab es keine.

bz Basel, Schweiz

Die Verlängerung der Tramlinie 3 nach Saint-Louis kostete rund 84 statt 93,7 Millionen Franken. Knapp zwei Jahre nach der Einweihung der Strecke legen der Kanton Basel-Stadt und Saint-Louis Agglomération die finale Bauabrechnung vor. Gründe für die Einsparungen sind gutes Projekt- und Kostenmanagement, die ausgezeichnete Zusammenarbeit aller Beteiligten sowie günstige Auftragsvergaben an die Bauunternehmer.

Badische Zeitung, Deutschland

Die Gemeinde Huningue (Elsass) öffnet den grenzüberschreitenden Rheinuferweg von der Dreiländerbrücke in Huningue seit Freitag bis zum Elsässerrheinweg in Basel auch wochentags. Bisher war die Benutzung nur an Wochenenden möglich.

bz Basel, Schweiz

Das Tiefbauamt informiert die Aescher Bevölkerung vor Ort über den geplanten Verlauf der Arbeiten.

Neue Fricktaler Zeitung, Schweiz

Auch für die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur im Fricktal fliessen Bundesgelder. Der Bahnhof und Busbahnhof in Rheinfelden soll umgestaltet und aufgewertet werden.

bz Basel, Schweiz

Was Basel-Stadt bislang nicht geschafft hat, realisiert nun Baselland: Baudirektor Isaac Reber plant Expressrouten. Die erste soll möglichst schnell gebaut werden und die Agglo entlasten. Die BLT zeigt sich von der Idee begeistert.

Basler Zeitung, Schweiz

Die Gemeindeversammlung soll am 30. Oktober über den ganzen Kredit von 4,2 Millionen Franken abstimmen. Davon entfallen 2 Millionen auf die Gemeinde selber.

Verlagshaus Jaumann, Deutschland

In freundschaftlicher, ja geradezu familiärer Atmosphäre ging der Besuch des Schweizer Botschafters Paul Seger in Rheinfelden über die Bühne. Auf Einladung des Weiler Bundestagsabgeordneten Armin Schuster (CDU) zeigte der in Basel beheimatete Seger besonderes Interesse an den guten grenzüberschreitenden Beziehungen der beiden Städte Rheinfelden.